Wir basteln uns ein Towerfeld[Bearbeiten]

Ich wollte zuerst die ursprünglichen Texte auf der Funcom seite übersetzen, aber die sind Schrott, deswegen benutze ich nur Auszüge und schreibe den Rest selbst.

Mit der Erweiterung "Notum Wars" welche vor Shadowlands und Alien Invasion rauskam und nun meist kostenlos dabei ist, wenn man SL und AI holt, kriegt man die Möglichkeit, Tower zu bauen, die seinem Char Boni erbringen. Zuerst muss jemand, der einen hohen Rang in der Org inne hat, zb Squad Commander, einen "Control Tower" bauen, den ich mal im weiteren als "CT" bezeichne.

Es gibt verschiedene begrenzte Areale auf Rubika, wo man solche Dinger aufbauen kann, diese Areale wurden entsprechend der Levelrange des Gebiets gewählt, es wird also keine ql 200 Tower in der Nähe des Tempels geben. Diese Gebiete sind auf der Minimap grün markiert, wenn man auf derselben die "Info-View" aktiviert, ausserdem kann man sich sämtliche Baugebiete auch auf dieser Seite

anzeigen lassen. Hier bemerkt man auch, das auf dem Server "Atlantean" weit mehr Gebiete zufinden sind als auf DNW, das liegt daran, das dort wegen der grösseren Spielermasse mehr Plätze freigeschaltet wurden.

Ob ein Gebiet freigeschaltet ist auf diesem Server, erfährt man entweder in dem man auf der "Die neue Welt" Map nachsieht oder indem man einen Tower, den man zufällig dabei hat mal zu bauen versucht.

Es geht eine Check liste auf, in der unter anderem der Punkt "is this Area approved for Notum Mining by the ICC"? sichtbar ist. Ist dieser nicht abgehakt, ist das Gebiet auf DNW nicht zum Bau von Towern freigeschaltet.

Die Gebiete richten sich nach einer gewissen Levelrange, man kann Tower, egal welche, nur innerhalb der Levelrange des Gebietes aufstellen.

Wenn man beispielsweise ein Gebiet mit einer in der minimap angezeigten Range "40-60" überfliegt, kann man keinen ql61 CT draufstellen.

Wenn man sich nun einen CT besorgt, der in die angepeilte Levelrange des Gebietes passt und dann in die Gegend fliegt um ihn zubauen, sollte man die Minimap immer offen haben, um zu sehen, wo man den Tower hinbaut. Den CT baut man am besten irgendwo in die Mitte des Gebietes um sicherzugehen, das man später auch ein paar Tower zur Verteidigung aussenrum stellen kann.

Die Minimap dient ausserdem dazu, die nicht bebaubaren Gebiete auf dem Spot zusehn. Die bebaubaren Gebiete bestehen nicht aus Quadtratischen Feldern, sondern sind meistens nur mehr oder minder grosse Flecken auf der Map. Die bebaubaren Stellen sind auf der Minimap grün dargestellt.

Den CT der noch im Inventar liegt, klickt man nun rechts und sieht einen Kreis auf der minimap. Der stellt die spätere Reichweite des Turms dar. Ausserdem hat man nun eine Checkliste, auf der alle Punkte erfüllt sein müssen, damit der Knopf "build" am unteren Rand des Fensters nicht mehr ausgegraut ist und man den Tower stellen kann.

Spieler können mehrere Tower besitzen, wenn sie über level 75 sind. Weiviele, wird durch das Level bestimmt: Spieler ab level 15 können einen Tower bauen, Spieler ab 75 zwei, Spieler ab 150 drei und Spieler ab 200 vier.

Das gilt nur für Turrets und Konduktoren, ein level 200er kann alle 5 Controltower errichtet haben die eine Org maximal haben kann und trotzdem noch vier Tower stellen und diese, wenn er will, auf vier von den fünf möglichen Feldern verteilen.

Wenn man den CT gestellt hat, kann man weitere Tower stellen, um sich Boni einzuheimsen. Da gibts erstmal verschiedene Typen, die Turrets und die Kunduktoren. Sie geben beide die gleiche Anzahl Spillpunkte, aber die Turrets sind machen mehr Schaden bei späteren Angreiffern.

Man stösst nun zuerst auf die Problematik, das man die Türme nicht so nah zusammenstellen darf, wie man das möchte. Solange der Punkt in der wieder auftauchenden Checkliste "is the distance to other Towers high enough" nicht abgehakt ist, lässt sich nichts bauen. Solange man sich nicht ausserhalb des gelben Kreises befindet, den der Control Tower um sich hat, kann man nicht bauen.

Wenn man also den ersten Turm, am besten einen Turret, gestellt hat, stellt man den nächsten. Diesen sollte man möglichst nah an den anderen Turret und den CT stellen. Man kann beide Reichweitenkreise überschneiden, darf sich aber in keinem der beiden Reichweitenkreise befinden, wenn man den Tower baut.

Wenn man den dritten Turret baut, kriegt man ein weiteres Problem: Der Punkt in der checkliste "is the Proximity of identical Towers legal", Das heisst, das sich nicht mehr als drei Reichweitenkreise der Turrets (wobei der CT auch als "Turret" gewertet wird) überschneiden dürfen. Wenn man die Towers so baute:

Notumwars tower illustration1.jpg

kann man einen vierten Tower nicht direkt dazu stellen sondern muss ihn etwas ausserhalb stellen, damit sich am Ende nicht mehr als drei Reichweiten kreise überschneiden:

Notumwars tower illustration2.jpg

Falls man sich beim Towerbau verpuzzled hat, nimmt man den falsch gebauten Tower ins Target und gibt /tower terminate ein. Jeder kann nur einen Tower einer Art bauen, also nur einen "Massive Cannon Turret" und nur einen "Guardian Conductor of Life". Man kann mehrere Conductoren und mehrere Turrets bauen, aber nur einen einer Sorte, auch wenn man den zweiten Life Conductor auf einem anderen Towerfeld der Org in einer anderen QL bauen will.

Die Control Tower gibts auch nur Begrenzt, so kann eine Org nur maximal 5 Control Tower besitzen. Ausserdem müssen diese sich im QL unterscheiden, die CTs haben verschiedene Typen, bestimmt werden diese durch das QL des CTs. Jede Org kann nur einen CT eines Typs bauen.

Die Control Tower geben auch Boni, allerdings muss der Chef der Org diese erst bestimmen. Man kann im Towershop Advantages kaufen, diese muss man dann in einem Fenster, welches mit /org contract aufgerufen wird plazieren. Die QLs des/der CTs der Org gibt an, welche und wieviele Advantages plaziert werden können. Die Advantages haben ein QL.

Die addierten Quality Level der Advantages dürfen maximal so hoch sein wie das doppelte der addierten Quality level der Control Tower der Org.

Ausserdem kann jeder Control Tower nur maximal drei Advantages zum laufen bringen, unabhängig vom QL der Advantages oder dem/der CT(s).

Besitzt die Org also einen QL 100 Tower, kann der Chef einen ql 200er Vorteil in den /org contract Container tun. Die Advantages wirken immer und überall, bis durch zerstörung unwirksam werden. Sollte einer von mehreren CTs zerstört werden und dann die summe der CT QL*2 nicht mehr ausreichend, um mit der Summer der Advantages gleichzuziehn,dann wird einer nach dem anderen der Advantages unwirksam, bis nur noch sowenige übrig sind daß das Summenverhältniss wieder stimmt.

Für die Konduktoren gilt dasselbe, man kann allerdings drei sich überlappende Konduktoren so stellen, das sie die Reichweitenkreise von drei Turrets überlappen. Die Reichweiten kreise der Konduktoren werden daher auf der Minimap blau dargestellt, die von Turrets (und dem CT) sind gelb.

Es können sich nicht mehr als drei Turretkreise überschneiden, dazu kann man dann aber noch drei Konduktoren stellen, von denen sich wiederum nur drei überschneiden können.

Weitere Tower kann man nun etwas ausserhalb stellen, so das die Tower nur jeweils zwei der Reichweitenkreise von anderen Türmen ihrer Sorte (also Turrets oder Konduktoren) überschneiden, damits beim Bau nicht mehr als drei werden.

Diese ganzen Tower haben nun verschiedene Boni. Diese Boni sind entwerder "Personal", "Vincinity Hostile" oder "Vincinity Friendly". Die "Personal" Boni von den Towern die man stellt, hat man immer und überall, solange bis der Tower zerdeppert wird. Die "Vincinity Hostile" Debuffs erhält der Gegner, wenn er sich in Sichtweite des Towers aufhält. "Vincinity "Friendly" Boni erhalten Leute der eigenen Fraktion, wenn sie dort sind.

Man hat, nachdem man einen Controltower gebaut hat, erstmal 18 Stunden Zeit, um den Platz auf diese Tour vollzubauen. Dann wechselt das Suppression Gas auf 25%, für 5 Stunden lang, das heisst, das diese Tower nun von Spielern der gegnerischen Fraktion angegriffen werden können.

Wenn sie das tun, werden sie wahrscheinlich erstmal einen "Emergency Defense Shield Disabler" verwenden. um das Nachbauen von gerade Zerstörten Towern zu verhindern, ausserdem ists ohne disabler für Leute ohne org nicht möglich, dort anzugreiffen.

Die Angreiffer machen sich nun daran, die mühevoll gestellten Tower zu zerstören. Sind sind, da sie sich innerhalb des Gebietes Befinden, welches nur 25% Suppression Gas hat, ihrerseids angreiffbar geworden. Das Ziel der Org, die die Tower besitzt wird es nun sein, die Angreiffer freundlich aber bestimmt des Feldes zu verweisen und sie solange wieder und wieder umzubringen, bis entweder die 5 Stunden vorbei sind oder die Angreiffer keinen Bock mehr haben.

Aber halt: nach diesen 5 Stunden 25% Phase folgt nochmal eine Stunde 5% Phase. Nun können alle Spieler, ausser die Mitglieder eigenen Org, angegriffen werden. Um zu verhindern, das die Org fremden Verbündeten Verteidiger von den Towern angegriffen werden, sollte man sie in teams stecken mit mindestens einem Org mitglied.

Danach geht der Zyklus von vorne los, man hat wieder Zeit, die zerstörten Tower neu aufzubauen oder was ganz anderes zu tun. Man kann sich auch für den Angriff rächen, den wenn jemand von einer Org die Tower einer anderen Org angreifft, werden die Tower der ORg des Angreiffers unabhängig ihres eigenen Zyklus für eine Stunde angreifbar.

Orglose Angreifer müssen einen Shield disabler kaufen und erhalten beim Angriff ein "Towerflag". Damit können sie von Spielern der gegnerischen Fraktion angegriffen werden, auch wenn sie sich in einer 75% Zone befinden. Dieses Flag hält vier Stunden lang. Diesen unerfreulichen Buff gibts auch für Angreiffer aus einer Org, wenn diese Org keinen Towerspot haben sollte der dann für eine Stunde auf 25% gehn können sollte.

Wenn man was angreift, empfiehlt es sich den Control Tower zunächst in Ruhe zulassen. Wenn noch andere Tower auf dem Feld stehn, hat der Controltower ein Damage schild, das immer heftiger wird, je mehr Tower noch dort stehn. Laut Funcom hat der Controller zusätzlich auch noch mehr HP mit jedem noch stehendem Tower und regeneriert diese HP ausserdem schneller. Es können ohnehin "nur" maximal 60 Tower auf einem Feld stehn, also lasst euch die Zeit

Um mal zu den Phasen zu kommen: Es gibt verschiedene Zonen mit verschieden starken Suppression Gas Zuständen. Ihr werdet alle mal die Meldung bemerkt haben, wenn ihr in eine neue Zone kommt: "Suppression Gas at 75%, Wildlife may attack you". Verschiedene Suppression Gas Zustände geben an, wie und von was man attackiert werden kann. Diese gliedern sich wie folgt:

  • 100%: Kein Kampf möglich, es sei denn, jemand mit Disgrace Zeit rennt rein, der kann von jemandem solange attackiert werden der vorher schon mit ihm kämpfte, bis diese Zeit vorbei ist.
  • 75%: die "Normal" zone. Spieler können Monster angreiffen und umgekehrt, aber Spieler können sich gegenseitig nicht metzeln, ausser sie haben PvP flags.
  • 50%: gibts nicht.
  • 25%: die "Political Zone", Spieler können andere Spieler einer gegnerischen Fraktion hauen.
  • 5%: Spieler können nun nicht nur Spieler der gegnerischen Fraktion hauen, sondern auch Leute der eigenen, ausser Spieler der eigenen Organisation.
  • 0%: Jeder gegen Jeden.

In keiner Zone oder Phase kann man eigene teammitglieder bekämpfen.

Ausnahmen gibts mit den Flags, entweder von einem Towerangriff ohne eigene Tower, dann können einen Spieler der gegnerischen Fraktion versohlen, oder auch PvPFlags von Wachen. Wenn man irgendwie Schaden an einem Wach NPC macht, kriegt man diese 15 minuten dauernden Flags, welche einem zum Abschuss auch durch Spieler der eigenen Fraktion freiwerden lassen.

Sämtliche Tower gibts in verschiedenen QLs zu kaufen, man kann sie also der Range des Feldes, auf das man sie stellen will, angleichen. Es gibt feste QLs im Towershop, man kriegt immer QL 150er Tower zum Beispiel. Dann gibt es noch bewegliche QLs, die sich bei jedem Shop refresh ändern. Hat man ein Feld mit einer etwas krummen Range, wo zum Beispiel das maximallevel des Feldes nicht im Towershop erhältlich ist, muss man die Towershops, die sich in Athen, Borealis und Rome befinden, eine Weile lang becampen, bis es Tower gibt, die dem gewünschten Quality Level nahekommen.

Die Servicetower[Bearbeiten]

Die Servicetower sind im normalen Towershop bei den "Readymades" zu kaufen, dort gibt es sie bis QL 75. Grössere muss man selber bauen, Ein hierfür erforderliches Werkzeug muss man erquesten. Das Questteil hierzu findet man immerzu in Missionen, es ist das allseids beliebte "Gift Wrapped Basket". Das muss man einsacken und es zum zuständigen Supplymaster bringen (Smug bei den Clanern, der steht im Nordwesten von Wailing Wastes. Eel bei den Omnis, der steht in der Secondary OTAF Base im Süden Avalons), einfach hinbringen und gegen den "Multi Purpose Tuner" austauschen.

Die Service Tower können so ziemlich überall draussen aufgestellt werden, sie verhalten sich ähnlich wie stationäre Pets. Man kann sie mit /tower >Befehl< kommandieren. Hat man einen Gegner im Target, schreibt man /tower attack und der Tower greift diesen Gegner an. Mit /tower guard befiehlt man dem Tower, den Gegner anzugreifen, der einen selbst angreift. /tower chat "Mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale" bringt den Tower dazu, "Mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale" zu sagen. /tower rename "Ich bin ein Ei" führt dazu, das der Tower nun "Ich bin ein Ei" heisst. /tower terminate zerstört den Tower. Wenn ihr zont oder LD geht, ist der Tower nach einer Weile auch weg.

Ich wünsche viel Spass beim stellen und zerbröseln von Towern.

Quellen[Bearbeiten]

       === Stuff ===
       * Link to some place
       * Another link
       === More Stuff ===
       * Go here